cs+420-222-269-943
·
info@sluzbyprodomacnost.cz
·
Pondělí - Pátek 09:00 - 18:00
24hodinová péče

27169, 2024-08-01, 82 EUR, Leonberg, SUPER ZAKÁZKA

KONTAKT NA PEČOVATELKU MOŽNÝ.

Na tomto místě je naše opakovaně naše pečovatelka a hledáme záskok začátku srpna do poloviny září

Naše pečovatelka uvedla: "cca začátek srpna až do půlky září platí, odjezd i příjezd přizpůsobím zástupu.
Chtěla bych být doma 5-6 týdnů.
Prosím, až někoho najdete, ráda bych se osobně domluvila na dni vystřídání, protože si chci přesně naplánovat doktory a dovolenou."
Pečuje se o paní, je plně pohyblivá (pouze omezení pravé paže po zlomenině v prosinci).
Pro zájemce možný kontakt na stálou pečovatelku.

BEZ ZVEDÁNÍ, BEZ NOČNÍ PRÁCE.
K dispozici podkroví (2 pokoje, WC, koupelna, TV)

Naše pečovatelka k místu uvedla:

Toto místo je velmi lukrativní.
Paní Gudrun je 86 let a nebýt úrazu v listopadu 2022, kdy si poranila rameno a musela být operována, možná by zatím pečovatelku nepotřebovala. (I když i pro ni z dnešního hlediska je to lepší- to je i názor rodiny).
Osobní hygienu zvládá sama, fyzicky je na tom, vzhledem k věku velmi dobře.
Občas má problém s krátkodobou pamětí,
ale zatím to není nic vážného.
Pečovatelka zde obstarává nákupy (Lidl a Edeka 50 m), vaří, pere atd., zkrátka se stará o domácnost.
Paní bydlí v rod. domku se zahrádkou a hezkou terasou.( Trávu seká zahradník).
Pečovatelka má k dispozici podkroví – 2 pokojíky, WC a sprcha.
Průběh dne:
7.30. – 8.00. společná snídaně v kuchyni;
potom si paní Gudrun čte noviny, popř. telefonuje až do oběda;
( okolo desáté trochu ovoce);
12. – 12.30 oběd;
po obědě až do 15.00 odpočívá;
Ve tři hod. káva, potom třeba televize nebo
posezení venku a až do večeře má pečovatelka volno.
Večeře v 18.30,po večeři buď TV nebo volno.
Pečovatelka doprovází paní Gudrun na fyzioterapii ( kvůli špatné hybnosti ruky), cca 2x týdně (je to asi 20 min pěšky).
Paní Gudrun je hrozně milá a vstřícná, do organizace práce pečovatelce vůbec nemluví.
Spolupráce s dcerami je velmi dobrá.
Na toto místo by bylo dobré, aby pečovatelka
uměla dobře německy.

Na mape zde


ANFORDERUNG BETREUUNGSKRAFT


>
Betreuungsbeginn: 2024-08-01
Betreuungsdauer: Mitte September
Geschlecht: Weiblich
Deutschkenntnisse: Gute Kenntnisse
Raucher/in: Nicht Toleriert
Führerschein, aktiv: Nein
Sonstige Angaben: Einfamilienhaus 140 m²

INFORMATIONEN ZUR STELLE


>
Tagessatz:
Anzahl der Personen im Haushalt: 1
Geschlecht: Weiblich
Ort: 71229 Leonberg
Mobilität: Uneingeschränkt mobil
Krankheiten + Anheben: Diagnosen: Demenz/AlzheimerWeitere Angaben:Situation, Diagnosen Gudrun Guther• Zustand nach Sturz und Schulterbruch (16.12.22)o Rechter Arm bewegungseingeschränkt• Pflegestufe beantragt• Gewicht 65 kg, Größe 167 cm• Keine Nachtarbeit• Gedächtniso Kurzzeitgedächtnis lässt nacho Seniorin wiederholt sich, fragt häufig nacho Wortfindungsstörungeno Personen werden erkannt, auch namentlicho Im bekannten Umfeld orientierto Zeitlich orientierto Koordination von Terminen nicht mehr allein möglich• Sprache klar – Seniorin kann zum Ausdruck bringen was sie möchte• Unterhaltungen ohne Einschränkungen möglich• Hörgerät vorhanden, deutlich und zugewandt sprechen• Sehen gut, Lesebrille vorhanden
Nachtarbeit: nein
Internet vorhanden: Ja


RAHMENBEDINGUNGEN

Betreuungsbeginn: 01.03.23 für 3 – 4 Wochen
Einsatzdauer: langfristig
Bezahlung: 82,00 EUR/Tag + 200,00 EUR Reisekosten/Einsatz

ANFORDERUNGEN BETREUUNGSKRAFT

Geschlecht: Weiblich
Deutschkenntnisse: Gute Kenntnisse
Alter: Unwichtig
Fachpersonal/Examinierte
Krankenschwester: Nein
Raucher/in: Nicht Toleriert
Führerschein, aktiv: Nein
Sonstige Angaben: (keine)

BETREUUNGSSITUATION BEIM KUNDEN

Anzahl zu betreuender/pflegender Personen: 1
Geschlecht der PP: Weiblich
Alter: 86
Gewicht/Größe: 65 kg, 167 cm
Mobilität: Uneingeschränkt mobil
Krankheiten:
Diagnosen: Demenz/Alzheimer
Weitere Angaben:
Situation, Diagnosen Gudrun Guther
• Zustand nach Sturz und Schulterbruch (16.12.22)
o Rechter Arm bewegungseingeschränkt
• Pflegestufe beantragt
• Gewicht 65 kg, Größe 167 cm
• Keine Nachtarbeit
• Gedächtnis
o Kurzzeitgedächtnis lässt nach
o Seniorin wiederholt sich, fragt häufig nach
o Wortfindungsstörungen
o Personen werden erkannt, auch namentlich
o Im bekannten Umfeld orientiert
o Zeitlich orientiert
o Koordination von Terminen nicht mehr allein möglich
• Sprache klar – Seniorin kann zum Ausdruck bringen was sie möchte
• Unterhaltungen ohne Einschränkungen möglich
• Hörgerät vorhanden, deutlich und zugewandt sprechen
• Sehen gut, Lesebrille vorhanden


• Mobilität
o Laufen im Haus ohne Hilfsmittel, Laufen nicht begleiten
o Laufen sicher
oAufstehen ohne Hilfe möglich
• Seniorin möchte momentan nicht außer Haus gehen, verunsichert
nach Sturz
• Keine Inkontinenz
• Depressive Tendenzen
o Aufgrund der aktuellen Situation
o Medikamentöse Einstellung möglich
Tätigkeiten: An- und Auskleiden: ja (mit Teilhilfe)
Stehen und gehen: Ja (mit Unterstützung)
Nahrungsaufnahme: Nein (selbständig)
Toilettengang: ja (mit Teilhilfe)
Körperhygiene: ja (mit Teilhilfe)
Nahrungszubereitung
Einkaufen
Raumpflege
Wäschepflege
Gartenpflege
Betreuung, Versorgung und Grundpflege Gudrun Guther
• An- und Auskleiden, Teilhilfe
o Kleider rauslegen
o Jahreszeitlich angemessene Kleidung
o Regelmäßiges Wechseln der Kleidung
o Unterstützen wo notwendig
• Nahrungsaufnahme, selbständig
o Regelmäßige gemeinsame Mahlzeiten
o Auf ausreichende Trinkmenge achten
o Mundgerechte Stücke (vorübergehend, wegen Schulterbruch)
o Seniorin isst selbständig
• Toilettengang, Teilhilfe (vorübergehend, wegen Schulterbruch)
o Hygiene unterstützen
o Hilfe beim An- und Auskleiden
• Körperhygiene, Teilhilfe (vorübergehend nach Schuterbruch
o Unterstützen wo notwendig
o Duschen, Waschen, Haare waschen unterstützen
o Da sein, In der Nähe sein, Sicherheit geben
• Medikamente nach Vorgabe bereitstellen
• Haushaltsführung in Absprache / gemeinsam mit der Seniorin
• Tagesstruktur erhalten
• Gesellschaft leisten und Ansprache
• Gemeinsam den Tag verbringen
• Blumen auf der Terrasse gießen
• Begleitung zu/Erinnerung an Termine:
o Krankengymnastik, Arzt, Friseur, Fußpflege usw.


——————————————–
Hilfe/Unterstützung bei
– Hygiene )mogrnes+abends)
– An-/Auskleiden (morgens+abendes)
– Toilettengang ??

3


Gesellschaft leisten und Ansprache
Begleitung zu/Erinnerung an Termine bei Krankengymnastik, Arzt, Friseur,
Fußpflege usw.
– Bisher hat PP das alles selbständig erledigt, man weiß grad nicht, wieviel
sie davon noch machen kann
Nachtarbeit: nein
Keine Nachtarbeit
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Zusätzliche Arbeiten für weitere Personen:

WOHNSITUATION BEIM KUNDEN

Stadt: 71229 Leonberg
Region: Kleinstadt
Wohnsituation: Einfamilienhaus 140 m²
Einrichtung der Unterbringung: Dachgeschoss mit zwei Zimmer, möbliert, WLAN, TV möglich,
eigenes Bad, Toilette, Waschbecken und Dusche
Internet vorhanden: Ja
Haustiere:
Freizeitregelung: in Absprache